Meldung zum Stand der Schule in Corona-Zeiten vom 09.04.2020

09.04.2020

Vom Karfreitag bis Ostermontag ist die Schule wegen der Feiertage komplett geschlossen.
Ab Dienstag, dem 14.04. beginnt wieder der Notbetrieb. Bitte melden Sie Ihr Kind unter freizeit@moabiter-grundschule.de oder unter Tel. 030-30208630 an.
Heute wurde eine neue Liste veröffentlicht, für welche Berufsgruppen Anspruch auf Notbetreung der Kinder besteht. Die neue Liste und das Anmeldeformular finden Sie auf der Seite der Senatsverwaltung hier.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familen frohe und gesunde Feiertage.

06.04.2020

Das sind die ungewöhnlichsten Ferien, die es je gegeben hat. Sie unterscheiden sich kaum von den letzten drei Schulwochen. Die Kinder bleiben zu Hause, die Ferienangebote in der Schule, aber auch in der ganzen Stadt fallen aus, durch die Kontaktverbote können die Kinder ihre Verwandten nicht besuchen und Urlaubsreisen fallen aus.
Trotz dieser Umstände wünschen wir allen Kindern, dass sie sich in den Ferien erholen und die Schulaufgaben zur Seite legen können.
Viele Hinweise für diese Situation finden Sie im „Elternbrief zum Homeschooling“ und im Beitrag „Hier finden Sie Hilfsangebote“

27.03.2020

Nun haben die Kinder und damit auch die Eltern schon die 2. Woche im Hausunterricht geschafft und sich so einigermaßen an die ungewöhnlichen Umstände gewöhnt. Die Lehrkräfte unterstützen Ihre Kinder weiterhin über die verschiedenen Wege. Bitte nehmen Sie über die E-Mail-Adressen Kontakt auf, wenn Sie Fragen haben. Beachten weiterhin die unten aufgeführten Hilfsangebote, wie die Sportstunde von ALBA auf youtube. Bite gehen Sie mit Ihren Kindern mindestens einmal täglich an die frische Luft. Wenn sie nicht mit anderen Menschen in Kontakt kommen, spricht nichts dagegen. Die Kinder brauchen, ähnlich wie in den Hofpausen, täglich Bewegung und frische Luft. Frau Ulich ist weiter für Sie ansprechbar, siehe Eintrag vom 18.03.

Die Notbetreuung wird auch in den Ferien angeboten, auch wenn Ihr Kind keinen Hortvertrag hat. Bitte melden Sie die Kinder per Mail unter kontakt@moabiter-grundschule.de oder telefonisch unter 030 302086-30 (Büro) oder -50 (Notbetreuung) an. Sie müssen eine Selbsterklärung ausfüllen. Alle aktuellen Informationen und das Formular finden Sie auf der Seite der Senatsverwaltung hier.

Bitte schützen Sie sich und andere, indem sie alle Kontakte zu Personen außerhalb Ihres Haushalts vermeiden. Bleiben Sie gesund.

23.03.2020
Die Grundlagen für die Notbetreuung haben sich verändert.
Die Berufsgruppen sind erweitert worden, die Ein-Elternteil-Regelung ist für einige Berufsgruppen neu geregelt. Es gilt weiter die Regelung, dass Kinder zum Notdienst kommen, wenn sie nicht anders betreut werden können.
Oberste Priorität hat weiterhin, dass Kontakte vermieden werden!!!
Sollte Ihr Kind die Notbetreuung benötigen, informieren Sie uns bitte kurzfristig per kontakt@moabiter-grundschule.de und bringen Sie die Selbsterklärung ausgefüllt und (von beiden Elternteilen) unterschrieben mit.
Alle aktuellen Informationen und das Formular „Schule: Selbsterklärung der Eltern für die Notbetreuung“ für  finden Sie hier.

20.03.2020
Die erste Woche haben die Kinder im Hausunterricht schon fast geschafft. Uns ist klar, dass das für die ganze Familie eine Ausnahmesituation darstellt. Wir unterstützen Sie, wo immer uns das möglich ist. Halten Sie Kontakt zu den Lehrkräften, die Ihnen bei Fragen weiterhelfen können.
Das SIBUZ (das Schulpsychologische und Inklusionspädagogische Beratungs- und Unterstützungszentrum) hat hilfreiche Informationen rund um den Hausunterricht zusammengestellt:

19.03.2020

Es sind noch einige Pakete mit Unterrichtsmaterial von der Schule abzuholen, damit die Kinder zu Hause weiterarbeiten können.

Damit die Kinder sich trotz der schwierigen Situation weiter bewegen können, empfehlen wir die tägliche Sportstunde für zu Hause von Alba.
Klicken Sie hier.

18.03.2020

Die Jugendsozialarbeit unserer Schule ist in den nächsten Wochen für Kinder und Eltern zum Austausch, zur Begleitung und zur Unterstützung von Montag bis Donnerstag von 10.00 – 13.00 Uhr unter 016092320783 oder unter m.ulich@tjfbg.de erreichbar.

17.03.2020

Heute hatten wir keine Kinder zu betreuen,  für die nächsten Tage wurden tageweise 3 Kinder gemeldet. 

Wir danken allen, die eine Unterbringung ihrer Kinder organisieren konnten. So können wir weitere Kontakte in der Schule vermeiden.

Die Kolleginnen und Kollegen unterstützen die Kinder bei schulischen Fragen über digitale Medien oder telefonisch weiter. Für einige Kinder liegt das Unterrichtsmaterial noch zur Abholung im Sternenraum bereit.

Die Schule ist weiterhin besetzt. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gern telefonisch oder per Mail.

Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hinweise, die über die Medien verbreitet werden, damit die Ansteckungsgefahr so schnell wie möglich zurückgeht.

Bitte melden Sie uns jeden bestätigten Fall in Ihrer Familie per Mail kontakt@moabiter-grundschule.de oder teleonisch 030 30 20 86 30

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund

Undine Zeibig